Photoment®-Glossar


A   |    B   |    C   |    D   |    E   |    F   |    G   |    H   |    I   |    J   |    K   |    L   |    M   |    N   |    O   |    P   |    Q   |    R   |    S   |    T   |    U   |    V   |    W   |    X   |    Y   |    Z


Glossar - L

Laborversuche

Die Wirksamkeit von Photoment® wurde in zahlreichen Laborversuchen überprüft. Laborversuche und Untersuchungen an der TU Berlin an über 1500 Pflastersteinen belegen einen Stickoxidabbau im Labor von über 30 %. Der TÜV Nord hat nach einer Vor-Ort-Prüfung im werkseigenen Labor von KRONOS die photokatalytische Eigenschaft von Photoment® zur Minderung von Stickoxiden bestätigt.
Die dauerhaft gleichbleibend hohe Qualität von Photoment® wird durch regelmäßige Qualitätskontrollen im Labor von STEAG Power Minerals sichergestellt. Eine Live-Messung des Stickoxidabbaus in unserem Labor können Sie hier verfolgen.

Licht

Der Begriff Licht umfasst  nicht nur den Teil der elektromagnetischen Strahlung, der für das menschliche Auge sichtbar ist, sondern auch die angrenzenden (nicht-sichtbaren) Bereiche Infrarot- und Ultraviolettstrahlung. Auf einer Photoment®-Oberfläche wird durch Lichteinwirkung eine photokatalytische Reaktion ausgelöst. Ein Vorteil von Photoment® ist, dass es auch unter Kunstlicht bzw. sichtbarem Licht wirkt.

Luft

Luft ist ein Gasgemisch aus verschiedenen Gasen. Den größten Teil bilden Stickstoff mit rund 78 % und Sauerstoff mit rund 21 %. Die restlichen 1 % setzen sich aus geringen Anteilen von Edelgasen, Spurengasen und weiteren Gasen, die teils schwerwiegende Auswirkungen auf Natur und Umwelt haben, zusammen. Während Kohlenstoffdioxid (CO2) für die globale Erwärmung verantwortlich gemacht wird, belasten Stickoxide (NOx) besonders die Luft in verkehrsbelasteten Bereichen und haben negative Auswirkungen auf die Lungenfunktion der Menschen. Durch die photokatalytische Reaktion auf Photoment®-Oberflächen werden Stickoxide abgebaut, was zur Verbesserung der Luft- und Lebensqualität beiträgt.

Luftbelastung

(-> siehe Luftqualität)

Luftqualität

Die Luftqualität ist vor allem in Ballungsgebieten in den letzten Jahren stark gesunken. Das liegt insbesondere an den steigenden Stickoxidwerten, die durch das ebenfalls steigende Verkehrsaufkommen verursacht werden. Neben verkehrslenkenden Maßnahmen und Fahrverboten, die aber allesamt Einschränkungen der Mobilität für die Bürger darstellen, gibt es photokatalytisch aktive Baustoffe, die helfen können die Stickoxidbelastung zu senken, so z.B. Photoment®.

Luftverschmutzung

(-> siehe Luftqualität)

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!